Anne Reschke und Klaus Wissemborski - Projektleitung Jumpers Erfurt

Anne Reschke und Klaus Wissemborski

Wir sind Anne Reschke und Klaus Wissemborski, die Projektleiter des Kinder- und Familienzentrums Jumpers in Erfurt. Wir sehen unseren Auftrag darin, sozialer Not professionell und nachhaltig zu begegnen. Kinder, Jugendliche und Familien erleben bei uns Wertschätzung und Verlässlichkeit. Wir stärken ihre persönliche Entwicklung durch vielfältige Angebote im Bildungs-, Sport-, Musik- und Kreativbereich, sowie Freizeiten und Ferienspiele.

Gemeinsam mit unseren Partnern und Mitarbeitern wollen wir Rahmenbedingungen so verändern, dass finanzielle und emotionale Armut von Kindern deutlich abnimmt, Chancengleichheit größer wird und Kinder in geschützten und liebevollen Verhältnissen aufwachsen können.

Insbesondere für Schülerinnen und Schüler aus einem sozial angespannten Umfeld wollen wir schulische und berufliche Perspektiven verbessern. Sie sollen ihr wertvolles Potenzial entdecken und entwickeln können. Wir fördern und begleiten sie dabei, tragfähige Werte und hilfreiche Strukturen für Ihr Leben umzusetzen.

Bei uns finden von Montag bis Freitag vielfältige Angebote und Workshops für Kinder und Jugendliche statt. Neben Spiel, Spaß und Action sind uns pädagogische Inhalte, eine gute Gemeinschaft und die Förderung von Bildung wichtig.

Freizeitangebote z.B. Kicker, Billard, Tischtennis, Airhockey, Toberaum etc.
tägliche Workshops (Backen, Skaten, Jugger, Fußball, Kreativ, Tanzen, Theater etc.)
gemeinsames, warmes Mittagessen (u.a. Mi) und Ausgabe von Lebensmitteln (Mi)
täglich Hausaufgabenhilfe und Leseclub
Jungs-Mädchen-Gruppen (Do)
Elterncafé
mehrtägige Freizeiten
Ferienspiele, Ausflüge etc.

Bei Jumpers Erfurt ist es möglich, ein Praktikum oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) zu absolvieren.

  • Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag: 14:00 – 17:00 Uhr