Stadtteilgesichter

Im Erfurter Südosten tummeln sich viele Menschen, Initiativen, Vereine und Unternehmen, die sich dafür einsetzen, dass der Stadtteil ein schöner Ort zum Leben ist. Hier stellen wir einige vor. Wir freuen uns über weitere Gesichter.

Sophia Haufe & Klaus Wissemborski - Projektleiter Jumpers Erfurt

Sophia Haufe und Klaus Wissemborski

Wir sind Sophia Haufe und Klaus Wissemborski, die Projektleiter des Kinder- und Familienzentrums Jumpers in Erfurt. Wir sehen unseren Auftrag darin, sozialer Not professionell und nachhaltig zu begegnen. Kinder, Jugendliche und Familien erleben bei uns Wertschätzung und Verlässlichkeit. Wir stärken ihre persönliche Entwicklung durch vielfältige Angebote im Bildungs-, Sport-, Musik- und Kreativbereich, sowie Freizeiten und Ferienspiele.

Gemeinsam mit unseren Partnern und Mitarbeitern wollen wir Rahmenbedingungen so verändern, dass finanzielle und emotionale Armut von Kindern deutlich abnimmt, Chancengleichheit größer wird und Kinder in geschützten und liebevollen Verhältnissen aufwachsen können.

Insbesondere für Schülerinnen und Schüler aus einem sozial angespannten Umfeld wollen wir schulische und berufliche Perspektiven verbessern. Sie sollen ihr wertvolles Potenzial entdecken und entwickeln können. Wir fördern und begleiten sie dabei, tragfähige Werte und hilfreiche Strukturen für Ihr Leben umzusetzen.

Bei uns finden von Montag bis Freitag vielfältige Angebote und Workshops für Kinder und Jugendliche statt. Neben Spiel, Spaß und Action sind uns pädagogische Inhalte, eine gute Gemeinschaft und die Förderung von Bildung wichtig.

Freizeitangebote z.B. Kicker, Billard, Tischtennis, Airhockey, Toberaum etc.
tägliche Workshops (Backen, Skaten, Jugger, Fußball, Kreativ, Tanzen, Theater etc.)
gemeinsames, warmes Mittagessen (Di und Do) und Ausgabe von Lebensmitteln
täglich Hausaufgabenhilfe und Leseclub
Mädchengruppen (Di, 17:00 – 17:30 Uhr) und Jungsgruppen (Do, 17:00 – 17:30 Uhr)
Elterncafé
mehrtägige Freizeiten
Ferienspiele, Ausflüge etc.

Bei Jumpers Erfurt ist es möglich, ein Praktikum oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) zu absolvieren.

  • Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag: 14:00 – 17:00 Uhr

Kristin Schmidt

Betreuungsdienst “Hand in Hand”

Sind Sie körperlich eingeschränkt oder haben einen Pflegegrad? Ich  koordiniere einen Betreuungsdienst, der Sie stundenweise im Haushalt oder zur Bewältigung Ihres Alltags unterstützt. Mein Team begleitet sie zum Arzt, hilft Ihnen beim Einkauf, geht mit Ihnen spazieren oder begleitet Sie zur Behörde. Unsere Leistungen können über den Entlastungsbetrag der Pflegekassen abgerechnet oder privat gezahlt werden.

Gerne können Sie sich auch als Helfer*in  bewerben. Hierzu ist keine Berufserfahrung notwendig und Sie besuchen im Vorfeld ein einwöchiges, für Sie kostenloses, Seminar.

Kristin Schmidt, Leiterin Betreuungsdienst
Tungerstraße 9, 99099 Erfurt

Mobil: 0172- 6270895
E-Mail: k.schmidt@twsd-tt.de

Kristin Schmidt, Leiterin Betreuungsdienst

Wir bieten Beratung und Begleitung an 24 Stunden am Tag und 365 Tagen im Jahr für psychisch und/oder geistig Beeinträchtigte.

Art und Umfang unserer Unterstützung werden jeweils von den Möglichkeiten, Zielen und Wünschen des Klienten bestimmt. Unsere Leistungen finden ambulant statt und beziehen vorhandene Ressourcen und Gegebenheiten im persönlichen Umfeld mit ein.

Zu dem öffnen wir unser Haus für den Stadtteil und bieten folgendes an:

Eine tägliche, frisch zubereitete Mittagsversorgung und Kaffeegeschäft auch für Besucher im Café und auf der Terrasse (aktueller Speiseplan auf Facebook).
Ein kleines Lädchen im Obergeschoss mit selbst hergestellten Artikeln (Seifen Kerzen, Nähartikeln, Öle, Dekoartikel aus Ton und Holz) Anfrage im Cafe.
Eine Pflanzenwerkstatt mit zu verkaufenden Jungpflanzen im Obergeschoss.
Eine Änderungsschneiderei immer mittwochs im Untergeschoss.
Den persönlichen Aufdruck mit Bild/Logo/Sprüche für Bekleidungsstücke immer mittwochs im Untergeschoss.
Raumvermietung mit und ohne Verpflegung für Feierlichkeiten.


Trägerwerk Soziale Dienste Thüringen, Tungerstraße 9, 99099 Erfurt, Facebook: THZ-Thüringen
Einrichtungsleiterin: Antje Licht  Telefon: 0361 / 65390120   E-Mail: a.licht@twsd-tt.de

Lisa-Sophie Denstädt

Mitarbeiterin der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt, Leiterin Bibliothek Drosselberg

Meine Schatztruhe in der Grundschule „Astrid Lindgren“ wartet auf Entdeckung! Ich biete ein vielseitiges Medienangebot für alle Altersklassen und Interessen:

Romane, Erzählungen, Märchen, Sagen
interessante Sachliteratur für Schule, Bildung, Freizeit und Hobby
Bilderbücher und Comics
Filme, Musik, Computer- und Konsolenspiele
Brettspiele und Zeitschriften
Tonie-Figuren und Tonie-Boxen

Gerne berate ich euch, bis die richtige Lektüre gefunden ist oder stelle thematische Medienpakete für Schulen, Kindergärten und andere interessierte Einrichtungen zusammen. Meine Bibliothek ist öffentlich zugänglich. Ein gültiger Bibliotheksausweis der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt berechtigt zur Nutzung der Bibliothek.

  • Adresse: Curiestraße 29, 99097 Erfurt (in der Grundschule 25)
    Telefon: 03 61 / 6 55 15 59
    E-Mail: bibliothek.drosselberg@erfurt.de
  • Öffnungszeiten:
    Mo, Do, Fr: 10.00 – 12:30 Uhr, 13:30 – 16.00 Uhr
    Di: 10.00 – 12:30 Uhr, 13:30 – 18.00 Uhr

Konstantin Fuchs, Annika Dittmann und Annett Elster

Wir – das sind Konstantin, Annika und Annett – bieten als Team der Kompetenzagentur & JUGEND STÄRKEN im QUARTIER des Jugendhauses Erfurter Brücke im Rahmen von Beratung, Vermittlung und Begleitung vielfältige Unterstützung für junge Menschen zwischen 12 und 27 Jahren an.

Unser Steckenpferd sind alle Themen im Übergang Schule-Ausbildung-Beruf: ob es sich um das allgemeine Aufzeigen von schulischen und beruflichen Perspektiven, das Nachholen eines Schulabschlusses, die Schul-, Ausbildungs- oder Jobsuche oder Bewerbungsschreiben handelt – wir versuchen dabei zu helfen den Durchblick zu bekommen. Das gilt auch für die kleinen und großen Sorgen, die das Leben manchmal mit sich bringt: Papiere und Antragstellungen, Probleme mit Ämtern, Schulden, der Wohnung Suchtprobleme, Konflikte in der Familie … auch hier sind wir gern Ansprechpartner*innen und versuchen zu begleiten und ggf. zu vermitteln, so dass diese Lasten abfallen könne.

Wir freuen uns, auf diese Weise den Erfurter Südosten unterstützen zu können.

Caritasverband für das Bistum Erfurt e.V., Caritasregion Mittelthüringen
Jugendhaus Erfurter Brücke, Regierungsstraße 37/38, 99084 Erfurt
Facebook: Caritas.im.Bistum.Erfurt
Webseite: www.caritasregion-mittelthueringen.de

Kompetenzagentur & JUGEND STÄRKEN im QUARTIER des Jugendhauses Erfurter Brücke
  • Annett Elster
    Telefon: 0174 3077 882
  • Konstantin Fuchs
    Telefon: 0174 3077 440
  • Annika Dittmann
    Telefon: 0174 3077 199

STZ - Stadtteilzentrum am Herrenberg

Ulrike Nonn, Anja Germershaus, Mario Binar

Das Stadtteilzentrum am Herrenberg:

Wer Neues ausprobieren möchte, Ideen verwirklichen will, für den Stadtteil etwas bewirken möchte, ist bei uns genau richtig! Im STZ am Herrenberg kann man sinnvoll seine Freizeit gestalten, selbst aktiv werden und gemeinsam etwas machen. Hier kann jeder seinen Ideen freien Lauf lassen. Wir unterstützen alle Ehrenamtlichen tatkräftig dabei, ihre geplanten Angebote durchzuführen und damit den Stadtteil noch lebenswerter zu machen.

Während Anja alle Projekte, Angebote und Veranstaltungen koordiniert, kümmert sich Mario um alle Belange des Freien Gartens, sowie um die Gartennutzer*innen. Ulrike hält dabei alle Fädenzusammen und kümmert sich um die Finanzierung, das Gebäude und das Team und sie ist die Schnittstelle zwischen STZ und Träger.

Adresse: Stielerstraße 3, 99099 Erfurt
Telefon: 03 61 / 22 79 37 63
Webseite: www.stz-herrenberg.de

Lara Netsch und Nico Rosenkranz

Streetwork Süd beim Jugendamt Erfurt

Unser Beitrag für den Südosten:

Streetwork – zu deutsch Straßensozialarbeit ist eine aufsuchende Form sozialer Arbeit und stellt ein andauerndes Kontakt- und Unterstützungsangebot für Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre dar. Aufsuchend bedeutet dabei, dass wir meistens im Südosten unterwegs sind, im Wohngebiet, Parks, Jugendhäusern, Schulen und Einkaufszentren. Wir suchen also junge Leute dort auf, wo sie sich aufhalten, um auf Grundlage verlässlicher Beziehungen Hilfe- und Unterstützungsangebote zu unterbreiten. Wir informieren und beraten zu allen Themen des Erwachsenwerdens, vermitteln an andere zuständige Stellen, begleiten zu Ämtern oder Behörden und leisten praktische Hilfe beim Bewerbung schreiben, Anträge ausfüllen oder Wohnung suchen. Außerdem sind wir in unserer Streetworkkontaktstelle anzutreffen und über sozialen Medien erreichbar.

Lara Netsch und Nico Rosenkranz, Streetwork Süd beim Jugendamt Erfurt

Mira Jasef

AWO Begegnungsstätte „Heckenrose“ am Wiesenhügel

Mein Beitrag für den Erfurter Südosten:

Die Begegnungsstätte „Heckenrose“ ist ein Ort zum Austauschen, Lachen, Basteln, Tanzen, Singen, Spielen, Feste feiern und vieles mehr. Fast täglich finden hier unterschiedliche Angebote von Menschen für Menschen aus dem Erfurter Südosten statt. Damit alles reibungslos abläuft, kümmere ich mich um die Organisation im Hintergrund. Neue Gesichter und Ideen sind immer herzlich willkommen! Ich freue mich auf Sie.

Philipp Harden

Werbegrafiker und Inhaber der 3punkt5 werbeagentur

Mein Beitrag für den Erfurter Südosten:

Ich arbeite für kleine und mittelständige Unternehmen, aber auch öffentliche, kultur- und sozialbezogene Träger in Erfurt und Thüringen. So auch für das Quartiersmanagement Erfurt Südost. Hier ist es unter anderem meine Aufgabe das gesamte redaktionelle Spektrum der Webseite sowohl zu generieren als auch durchweg zu betreuen. Desweiteren produziere ich im Auftrag des Melchendorfer Marktes das Südost-Journal, welches monatlich erscheint. Das bedeutet im Detail, dass ich Informationen sowie Neuigkeiten rund um das Leben in Erfurt Südost zusammentrage und veröffentliche. So erhalten alle wertvolle Tipps und Hinweise in der Umgebung.

Sollten auch Sie Interesse der Veröffentlichung von Pressetexten, Veranstaltungshinweisen, Neuigkeiten, Rückschauen zu Höhepunkten, Festen und Jubiläen oder sonstigen interessanten Dingen haben, die für die Leser dieser Webseite und des Südost-Journals von Bedeutung sein könnten, dann schicken Sie eine E-Mail an: langenberger@awo-thueringen.de.

Philipp Harden, Werbegrafiker & Webdesign

Webseite: www.3punkt5.com

Kati Langenberger

Quartiersmanagerin Soziale Stadt Erfurt Südost

Mein Beitrag für den Erfurter Südosten:

Ich bringe Menschen mit gleichen Ideen und Interessen zusammen, bereite Informationen auf, treibe Themen voran, frage nach, höre zu und erzähle die schönen Geschichten aus dem Erfurter Südosten.