Interkulturelle Woche 2022 in Erfurt - #offen geht

Interkulturelle Woche 2022 in Erfurt – #offen geht

09. September 2022

Unter dem Motto „#offen geht“ steht die Interkulturelle Woche, die wir dieses Jahr vom 1. September bis zum 26. Oktober in der Landeshauptstadt Erfurt feiern.

Die Interkulturelle Woche will dazu einladen, sich mit den Chancen, Herausforderungen und Perspektiven gesellschaftlicher Entwicklung in einer vielfältigen Stadt auseinander zu setzen. Fragen des Wohnens, der Bildung und der Religion sowie die Frage, wie menschenverachtendem Gedankengut entgegengetreten werden kann, prägen die Diskussion, die wir zukünftig führen werden, um das Zusammenleben in Erfurt zu gestaltet. Mit dem vielseitigen Programm der Interkulturellen Woche wollen wir uns diesen Themen gemeinsam mit den Erfurter Bürgerinnen und Bürgern nähern.

Im Zusammenwirken vieler verschiedener Veranstalter werden auch im Jahr 2022 interessante Veranstaltungen angeboten, die durch Begegnungen, Gespräche und gegenseitiges Kennenlernen öffentliche Signale für eine gelebte Gemeinschaft in Vielfalt setzen.

Das Themenspektrum der Interkulturellen Woche ist weit gefächert. Geplant sind Veranstaltungen für jedes Alter, darunter Diskussionen, Lesungen, Filmvorführungen und Ausstellungen. Die diesjährige Interkulturelle Woche in Erfurt ist etwas Besonderes, da sie in den zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit und dem dazugehörigen Bürgerfest in Erfurt mündet. Und das passt wunderbar, da die beiden Mottos „#offen geht“ und „zusammen wachsen“ aufeinander aufbauen.