RE:BOOT ERFURT 2022 auch im Erfurter Südosten

18. März 2022

Graue Wintertristesse ade. Vorbei sollen die Tage sein, die sich monochrom auf unser Gemüt legen. Wir machen Erfurt bunt und kitzeln den Frühling aus dem Winterschlaf. Vom 18. bis 20. März verwandelt RE:BOOT ERFURT 2022 die Innenstadt in eine vielgestaltige Galerie. Egal ob Malerei, Skulpturen, Aquarelle, Illustrationen oder Collagen – die Kunst ist an diesem Wochenende Hauptdarstellerin und die Schaufenster der Stadt ihre Bühne. An mehr als 100 Orten werden über 150 Künstler:innen ihre Werke zeigen. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Zahl der Teilnehmer:innen verdoppelt.

Die Endhaltestelle Wiesenhügel ist ebenso Teil des RE:BOOT Festivals 2022. Die Künstler:innen sind Jan Hassler @janhaasler und Richard Preising @RichArtPRE.

Wie auch im vergangenen Jahr könnt ihr mit der digitalen Karte eure Route planen und sehen, wer alles mitmacht – RE:BOOT-MAP: tinyurl.com/REBOOTERFURT2022. Zudem wird das RE:BOOT-Wochenende von zahlreichen Veranstaltungen und Features begleitet, diese findet ihr auch der Facebookseite der Ständigen Kulturvertretung Erfurt www.facebook.com/StaendigeKultur