Erfurter Judo-Club e.V.
In der Lutsche 10, 99097 Erfurt
Telefon: 0172 / 9 96 98 59
j_fuchs2@t-online.de

Weg mit dem Corona-Speck – Angebote des Erfurter Judo-Club

12. April 2022

Mit dem 06.04.2022 setzen wir unser, vom Judosport unabhängiges, Breitensport- und Selbstverteidigungstraining fort. Neben den gut eingeführten Übungsinhalten zur allgemeinen Fitness und Selbstverteidigung im Alltag, biete ich bei Bedarf Workshops und Seminare zu speziellen Themen an:

“Gewaltfrei = Wehrlos?” (Gewaltvermeidung, Gewaltprävention, Kommunikation, Selbstbehauptung);
“Darf ich das?” (allgemeine Grundlagen der Notwehr, Rechts- und Wertesystem);
“Hilfe, das Kind / der Patient greift mich an.” (Minderjährige, Schutzbefohlene, Irrende im Notwehrrecht, effektive Techniken);
“Waffe / Werkzeug / Spielzeug?” (Konfrontation mit gefährlichen Gegenständen und Waffen, Waffenrecht im Alltag);
“Brennpunkt Messerangriffe” (identifizieren von Bedrohungen, Zweckmäßiges Verhalten bei Bedrohungslagen mit Messern).

Nach vorheriger Terminabsprache (ich bin diesbezüglich ehrenamtlich tätig) können diese Seminare auch an anderen Orten stattfinden.

Alle Interessent*Innen die ihr Fitnessniveau individuell angepasst verbessern, die eigenen Selbstschutz- und Selbstverteidigungskompetenzen entwickeln und dabei Spaß am Sport in der Gruppe haben möchten, sind jeden Mittwochabend 19:45 bis 21:30 Uhr in der Trainingshalle des Erfurter Judo-Club e.V. am Wiesenhügel herzlich willkommen.

Euer Jürgen Fuchs